CyberBase CMS - How to | Multi-Domains - Multi-Domaining

Multi-Domains mit CyberBase CMS

CyberBase CMS ist in der Lage mehrere Domains mit unterschiedlichen Inhalten (Multi-Domaining) innerhalb einer einzelnen Umgebung bereitzustellen.

Multi-Domaining bedeutet, dass man unter einem Hosting mehrere Domains mit getrennten Inhalten und Desings nutzen kann. CyberBase CMS stellt diese Funktion zur Verfügung. Je nach Hosting-Tarif können 10, 20 oder 100 Domains in einer einzelnen Umgebung betrieben werden.
Um Multi-Domaining einzusetzen, bedarf es nur weniger Schritte in der Konfiguration.
Dazu gibt es zwei verschiedene Ansätze:

  1. Komplette Trennung - Menüstrukturen, Inhalte und Verzeichnisstruktur (z.B. Kunden-Domain)
    Durch die komplette Trennung, wird eine eigene Verzeichnisstruktur zur Verfügung gestellt. Bereits bestehende Dateien sind davon abgeschottet, es kann nur auf diese Verzeichnisstruktur zugegriffen werden.
    Bereits bestehende Templates können auch bei einer kompletten Datentrennung über die Templatteliste in die neue Umgebung kopiert und dort genutzt werden.
  2. Trennung der Menüstrukturen und Inhalte - gemeinsames Datenverzeichnis (z.B. Nutzung bestehender Bilder)
    Mit dieser Variante hat man Zugriff auf eine bestehende Verzeichnisstruktur und kann bereits vorhandene Daten (Bilder, Plugin-Einstellungen etc.) auch unter der neuen Domain nutzen.
    Diese Variante bietet sich an, wenn eine eigene Domain genutzt wird, die themenähnlich zu einer bestehenden Domain ist.

Allgemeine Hinweise

Domain nicht über uns registriert

Wurde Ihre Domain bei einem anderen Provider registriert, müssen dort die DNS-Einstellungen angepasst werden.
Legen Sie die Domain auf die IP-Adresse: 176.9.250.7
Alternativ können Sie auch unsere Nameserver bei der Domain eintragen.
ns1.cyberbase.net - 176.9.27.134
ns2.cyberbase.net - 176.9.250.5

Teilen Sie uns anschließend per Mail Ihre Domain mit, damit wir diese aktivieren können und sie in Ihrer Domainliste auftaucht.

HINWEIS: Anfragen zu den DNS-Einträgen richten Sie bitte an Ihren Domainprovider.

Domain über uns registriert

Sie müssen nichts weiter beachten.

1.0 Anlegen einer Domain (Datentrennung)

1.1 Datenbank anlegen auf CyberBase.net

Um Inhalte und Datenstruktur komplett voneinander zu trennen, benötigen Sie eine neue (weitere) Datenbank, in der die Daten zu der neuen Domain gespeichert werden sollen.

CyberBase CMS - How to | Anlage einer neuen Datenbank

Gehen Sie dazu auf CyberBase.net und loggen Sie sich in Ihren Account ein.
Klicken Sie nach dem Login auf "Ihr Account" und anschließend auf "Ihre Domains". Dort finden Sie Ihre Domain, sofern diese über uns registriert wurde. Haben Sie die Domain nicht über uns registriert, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, damit wir Ihre Domain aktivieren können und sie in der Liste zur Verfügung steht.

Klicken Sie rechts auf das "Pluszeichen" um die zur Verfügung stehenden Dienste anzuzeigen und anschließend auf den Button "MySQL".

CyberBase CMS - How to | Anlage der MySQL-Datenbank

Tragen Sie den gewünschten Namen der Datenbank ein und wählen Sie im Selectfeld "kunden.cyberbase.net" aus.
Alle anderen Angaben bleiben unverändert bestehen.
Klicken Sie auf "Dienste speichern".

1.2 Webserver einrichten

CyberBase CMS - How to | Anlage des Webservers

Klicken Sie anschließend auf den Button "HTTP" um den Webserver für die Domain anzulegen.
Wählen Sie dazu den Eintrag "kunden.cyberbase.net" aus, die Domain ist bereits eingetragen und klicken Sie anschließend den Button "Store".
Bevor Sie das Fenster schließen, klicken Sie "Alle Server aktualisieren".
Es werden damit alle Einstellungen des Webservers erstellt und nach ca. 2 Minuten steht die Domain zur Verfügung.

1.3 User in Ihrer Umgebung anlegen/auswählen

CyberBase CMS - How to | Useranlage zur Domainzuweisung

Legen Sie in Ihrer Umgebung einen User an (falls dieser nicht bereits vorhanden ist), dem die Domain zugewiesen werden soll und notieren Sie sich die UserID.

1.4 Domainliste aufrufen (Ihre Umgebung)

CyberBase CMS - How to | Aus der Administration die Domainliste aufrufen

Gehen Sie über den Adminbutton > Admin auf das Domain Symbol.

CyberBase CMS - How to | Aufruf der Domainliste

Es öffnet sich die Domainliste, es werden die bereits vorhandenen Domains angezeigt. Ist nur eine Domain konfiguriert, wird der "CATCH ALL Eintrag" angezeigt. Klicken Sie auf das Editier-Symbol bzw. auf eine bestehende Domain, um die Domaineinstellungen zu öffnen.

WICHTIG: Bitte lassen Sie den "CATCH ALL Eintrag" in jedem Fall bestehen und ändern Sie diesen nicht ab!

1.5 Domain anlegen mittels duplizieren

CyberBase CMS - How to | DomaineinstellungenCyberBase CMS - How to | DomaineinstellungenCyberBase CMS - How to | DomaineinstellungenCyberBase CMS - How to | Domaineinstellungen

CyberBase CMS - How to | Domaineintrag duplizieren

Klicken Sie in den "Domaindetails - Stammdaten" rechts oben das "Dupliziersymbol". Damit werden alle Eintragungen der ausgewählten Domain übernommen. Sie haben dadurch eine Vorlage, was in welches Feld eingetragen wird. Überschreiben/ändern Sie die Einträge nach Ihrem Bedarf ab.

CyberBase CMS - How to | Neuanlage der Domain

Durch das Duplizieren wird ein neuer Domaineintrag mit fortlaufender Nummer gesetzt. Ändern Sie diesen mit Ihrem Domainnamen ab. Die Eingabe hat folgendes Schema: *.Ihre-Domain.tld
WICHTIG: Vor und nach dem Domainnamen ein Leerzeichen einfügen.

Tragen Sie nun die ID des Users ein, dem die Domain zugewiesen werden soll.
HINWEIS: Je nach UserID im Domaineintrag, weicht der absolute Pfad analog ab (z.B. UserID: 12, Pfad: /cms/12/).

1.6 Datenbank angeben

CyberBase CMS - How to | Datenbanken eintragen

Damit für die neue Domain auch die neu angelegte Datenbank aktiviert wird, muss diese in die vorstehenden Felder eingetragen werden. Achten Sie darauf, dass "db1" mit Ihrer UserID (CyberBase CMS) ersetzt werden muss.
Die Bedeutung der Felder wird hier erklärt.

1.7 Übrige Eingaben

Die restlichen Eingaben können je nach Bedarf gesetzt werden.
Es empfiehlt sich, die Menüs (Start, Login und 404) nach Anlage der entsprechenden Menüpunkte zu setzen.

1.8 Fertigstellung der Domainanlage

Klicken Sie auf den Tab "Speichern" um Ihre Eingaben für die neue Domain zu sichern.
Ihre Domainanlage ist damit abgeschlossen und Ihre Domain ist betriebsbereit.


2.0 Domain mit gemeinsamen Datenverzeichnis

Möchten Sie eine Domain anlegen, unter der Sie z.B. bereits erstellte und auf dem Server vorhandene Bilder oder Plugins nutzen möchten, gehen Sie analog zu der vorstehenden Beschreibung vor.
Der einzige Unterschied ist die Angabe der "UserID" unter "Domaindetails - Stammdaten".
Tragen Sie dort die UserID ein, der die Domain zugewiesen wurde, in deren Datenverzeichnis sich die gewünschte Datenstruktur befindet.
Bereits bestehende Templates werden Ihnen angezeigt und können eingebunden werden.